Wiedereröffnung der Masca-Schlucht

Masca-Schlucht - Wiedereröffnung

Lange erwartet und ersehnt: Die Wiedereröffnung der Masca-Schlucht!

Nach 3 Jahren hat die Masca-Schlucht am 27.03.2021 endlich wieder eröffnet. Seit Februar 2018 war die beliebteste Schlucht Teneriffas nach schweren Unwettern und Unfällen offiziell gesperrt. Eines der Highlight aller Wanderungen auf der Insel war nicht möglich. Endlich können Wanderer dieses beeindruckende Naturschutzgebiet im Teno-Gebirge wieder erwandern.

Der Zugang zur Schlucht ist nicht mehr länger unbeschränkt. Die Gemeinde Buenavista investierte rund 1,2 Millionen Euro für den Ausbau und in die Instandsetzung der Wege. Außerdem hat das Dorf Masca ein sehr schönes Besucherzentrum bekommen.

Hier ist auch der Start zur Wanderung in die Masca-Schlucht. Momentan hat die Schlucht als Pilotprojekt leider nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet. Der Eintritt ist im April und Mai noch kostenlos, muss aber vorab reserviert werden. Nach der Probephase werden 16,00€ für Touristen und 08,00€ für Residenten fällig. Für Kinder empfehlen die Betreiber eine Teilnahme erst ab 8 Jahren.

Aber, ganz wichtig: Es gibt nur die Option des Abstiegs und Austiegs. Von 08:30 bis 11:00 Uhr (25 Plätze alle 30 Minuten) kann man seinen Eintrittsslot reservieren. Es ist NICHT möglich, diese Wanderung in anderer Richtung durchzuführen und es gibt KEINE Bootsabholung.

 

Die Reservierung der Tickets erfolgt über diese Seite: www.caminobarrancodemasca.com/de/

Von den insgesamt 250 Plätzen sind 125 Tickets pro Tag den Wanderagenturen vorbehalten. Das bedeutet, wenn man kurzfristig keine Eintrittszeiten mehr bekommt, kann man jederzeit auf eine Wanderagentur zurückgreifen. Teneriffa-Kreaktiv bietet professionell geführte Touren in kleinen Gruppen. Fragen Sie hier nach!

Der Ab- und Aufstieg in die Masca-Schlucht ist kein Spaziergang. Die Wege wurden zwar viel besser befestigt und abgesichert als zuvor, die knapp 6 km und 600 Höhemeter sind jedoch konditionell eine Herausforderung. Es gibt keine gefährlichen Kletterstellen mehr, dennoch ist für die Wanderung eine gute Trittsicherheit erforderlich. Das letzte und steilste Stück zurück zum Dorf Masca liegt ab Mittag in der Sonne und man sollte hier ensprechend mit Sonnenschutz ausgerüstet sein.

Wir empfehlen viel Wasser (mindestens 2,5l pro Person) für diese 5-6 Stunden Wanderung mitzunehmen!

Alle hoffen natürlich, dass der Bootsanleger auch so bald wie möglich wieder in Stand gesetz wird und diese Wanderung dann in eine Richtung mit Bootsabholung stattfinden kann.

Das war und ist immer wieder eine tolle Kombination: der Abstieg in die Masca-Schlucht, ein Bad im klaren Wasser des Atlantiks in der Masca-Bucht und anschließend die Bootsfahrt entlang der Steilküste von Los Gigantes.

Unübertroffen und eine der schönsten Wanderungen Teneriffas!

zurück zur Blogübersicht

Masca Wanderschlucht
Besucherzentrum Masca Schlucht
Wanderer in der Masca Schlucht
Klettern in der Masca Schlucht
Blick in die Masca Schlucht
Zwischen den Felsen in der Masca Schlucht
Die Masca Schlucht
Einstieg in die Masca Schlucht
Aufstieg in der Masca Schlucht
Felsformationen Einstieg in der Masca Schlucht
Finca la Paz: Casita del Patio
Finca la Paz: Casita del Patio
  • Süd Granadilla de Abona
  • 4 Gäste / ca. 52 m²
Südwestküste | Meerblick-FeWo+WLAN
Südwestküste | Meerblick-FeWo+WLAN
  • Süd Los Gigantes / Puerto Santiago
  • 4 Gäste / ca. 100 m²
Finca: gr. Pool, Wlan + Meerblick
Finca: gr. Pool, Wlan + Meerblick
  • Süd Guia de Isora
  • 6 Gäste / ca. 220 m²
Haus mit Meerblick, Internet & Pool
Haus mit Meerblick, Internet & Pool
  • Nord La Matanza
  • 4 Gäste / ca. 70 m²
Originelles Ferienhaus mit Pool
Originelles Ferienhaus mit Pool
  • Süd Granadilla de Abona
  • 6 Gäste / ca. 130 m²

Service-Hotline:
+49 (0)8677 674 99 97

Bürozeiten:
Montag – Freitag
9:30 – 16:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche