Ferienhaus, Villa & Ferienwohnung in der Gemeinde »Adeje« im Süden von Teneriffa

Die Gemeinde Adeje liegt im Süden Teneriffas und zieht sich von der Küste bis in die Berge. Die Costa Adeje liegt unten an der Küste und der Ort Adeje liegt oben in den Hügeln oberhalb der Costa Adeje. Entgegen der Meinung vieler, gehört Las Americas (Playa de las Américas) nicht zur Gemeinde Adeje sondern wird von der Nachbargemeinde Arona mit dem beliebten Ferienort Los Cristianos verwaltet.
Im Ort Adeje laden viele Cafés und Restaurants unter schattigen Bäumen zum Entspannen ein. Durch die gute Wasserversorgung ist dieser Ort eine der ersten Siedlungen der Spanier geworden. Im oberen Teil der Ortschaft ist eine ganz besondere Attraktion zu entdecken: Der Barranco del Infierno, auch als die Höllenschlucht bekannt. Entlang eines alten Hirtenweges gelangen Sie immer tiefer in die Schlucht hinein bis ein Plätschern das Ende des Weges ankündigt. Ein kleiner Wasserfall stürzt im Winter über die Felswände in ein kleines Becken...

Ferienhaus, Villa und Ferienwohnung in der Gemeinde Adeje

Von ruhig gelegenen individuellen Fincas, Ferienhäusern & Villen mit Pool und Luxuskomfort bishin zur privaten Ferienwohnungen mit Meerblick finden Sie in der Umgebung der Gemeinde Adeje alles. Ob für Ihren Urlaub zu zweit, mit Ihrer Familie oder für Gruppenreisen, diese Feriendomizile sind bestens geeignet.

Einige der Ferienwohnungen liegen in einer gepflegten Anlage mit solarbeheiztem Pool. Adeje ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Teneriffa Urlaub...

Auf der Suche nach individuellem Urlaub?
Wir vermitteln wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren unvergesslichen Teneriffa Urlaub.

So ist der Ort Adeje

Adeje, am Barranco del Infierno gelegen, galt schon zur Zeit der Guanchen als besonders fruchtbar. Im alten Ortskern von Adeje entstanden im Jahr 1495 schon die ersten Häuser, die zum Teil heute noch erhalten sind. Im Herz von Adeje befinden sich auch die Basilica und die Gemeindeverwaltung.

Mit der Zeit hat Adeje sich verändert und ist gewachsen. Der obere Teil zeigt das Ortsbild des alten Adeje in dem sich in alten Mauern ein Hotel befindet und dem unteren Teil mit Wohnsiedlungen und tollen Villen. Durch die Lage, viel Sonne, speziell an der Küste, entstanden hier immer wieder neue Hotels, Apartmentanlagen, Golfplätze,… Traditionelle Veranstaltungen finden noch heute statt und auch zahlreich von Touristen besucht. Dies sind zum Beispiel am Karfreitag das Festspiel „Pasion de Semana Santa“ und das Erntedankfest „Romeria“.

Ein Highlight für die ganze Familie ist der Siam Parque, ein Wasserpark mit Poollandschaften, Wasserrutschen und vielem mehr. Eine besondere Attraktion ist die Turborutsche bei der man auch durch ein Haifischbecken rutscht.

Schöne Strände finden Sie entlang der gesamten Costa Adeje Küste - also von  Los Cristianos bis nach La Caleta. Außerdem ist Adeje eine perfekter Ausgangspunkt für Aktivitäten wie Sport und Fun sowie Ausflüge zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten der Insel.

Mit Hilfe des Tourismus hat sich Adeje zu einer der wohlhabendsten Gemeinden der Insel entwickelt.

Ideen... für Ihren Urlaub in Adeje und Umgebung

Garten in Adeje

Aktivitäten:

  • Wandern z.B. durch den Barranco del Infierno (Naturschutzgebiet)
  • Golf: Adeje bietet 3 tolle Golfplätze
  • Paragliding
  • Whale-/ Delfin-Watching Touren
  • Wassersport an der Küste: Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Kiten, Surfen, Jetski, Bananaboot, Segeln, Parasailing

Freizeitparks & Sehenswürdigkeiten:

Baden in Adeje

In Costa Adeje befinden sich einige der schönsten Strände Teneriffas, z.B. der El Duque Strand in Fanabe mit wunderbaren Restaurants und Boutiquen. Das "Aqua Club Termal" dagen bietet Erholung pur mit den verschiedenen Kosmetik- und Massageangeboten und Pools.

An der Küste entstanden die Touristen- & Strandgebiete: Playa de Troja, Torviscas alto & bajo mit der Playa Torviscas, Playa Fañabe, Playa del Duque, La Caleta mit der Playa de la Enramada, Playa Paraiso, Callao Salvaje, El Puertito, San Eugenio alto & bajo mit der Playa Puerto Colon und El Beril.

Einkaufen und Restaurants in Adeje

In der Gemeinde Adeje gibt es eine große Anzahl an Geschäften, Restaurants, Cafes und Bars jeglicher Art. Auch die Einkaufszentren Siam Mall, Parque Santiago 1-4 und 6  und die Supermärkte Spar und Hiperdino sind hier zu finden. Im Ortsteil "Los Olivos" ist ein großes Gewerbegebiet bestehend aus vielen Geschäften und Supermärkten wie z. B.  Lidl und Mercadona.

Eckdaten zu Adeje

Die Gemeinde Adeje hat einen Fläche von etwa 105 km² welche sich von der Küste bis in die Bergwelt zieht. Der Ort Adeje liegt oben in den Hügeln in etwa 230 m über dem Meer.

Einwohner: Die Einwohnerzahl von Adeje beträgt  etwa 45 400. Im Laufe der Zeit ist die Costa Adeje mit Los Cristianos (Arona) zusammengewachsen. Im Gegensatz zu früher ist der Übergang  von der Einen zur Anderen Gemeinde nicht mehr erkennbar. 

Die Küstenorte der Gemeinde Adeje sind Costa Adeje, La Caleta, Playa Paraiso, Callao Salvaje und El Puertito.

Zu Adeje gehören die Orte: • Armeñime • La Caleta • Callao Salvaje • Costa Adeje • Las Cancelas • La Concepción • Fañabé • Ifonche • Marazul • Los Menores • Miraverde • Las Moraditas • Playa Paraíso • Playas de Fañabé • El Puertito • San Eugenio • Taucho • Tijoco und Torviscas.

Strände in der näheren Umgebung

Entfernungen

zur Detailsuche