Kanarische Inseln | El Hierro: klein & ursprünglich

Kleine Insel, großartige Landschaft: El Hierro. Die westlichste der Kanarischen Inseln besticht durch ihre fantastische Landschaft.

El Hierro: klein & ursprünglich

Mit einer Fläche von rund 278 Quadratkilometern ist El Hierro die kleinste Insel des kanarischen Archipels. Die Nord-Süd-Ausdehnung der Insel beträgt etwa 24 Kilometer – vom Westen bis in den Osten der Insel beträgt die Entfernung (Luftlinie) circa 27 Kilometer.

Die kleine Atlantikinsel punktet mit ihrer Vielfalt: Auf El Hierro findest du einzigartige (und bizarre) Lavaformationen, du kannst schöne und fruchtbare Obstplantagen entdecken und (im Nordwesten der Insel) malerische Weingärten bewundern. Lorbeer- und Pinienwälder laden dich zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein. Neben der üppigen, subtropischen Vegetation, stößt du hier auch immer wieder auf vulkanische Landschaften.

Die Inselküste ist felsig und fällt steil zum Atlantik herab. Einige Küstenabschnitte sind daher unzugänglich, doch wer genau hinsieht, der wird auf El Hierro auch hübsche Buchten, in denen man ungestört und sicher baden kann, entdecken.

Über die imposanten Insellandschaft erhebt sich der 1500 Meter hohe Pico de Malpaso – der höchste Berg El Hierros.

Wie auch auf Teneriffa, erwartet dich auf der kleinen Sonneninsel der ewige Frühling.

 

Wandern und zur Ruhe kommen

Zum Glück findest du auf El Hierro weder Massentourismus noch laute und überfüllte Tourismuszentren. Die Anzahl der Gästebetten ist auf El Hierro begrenzt. Rund 1000 Betten stehen hier für Inselurlauber bereit. Die Insel konnte sich ihre Ursprünglichkeit bewahren.

El Hierro ist ist der ideale Ort für Ruhesuchende Naturfreunde und Wanderer. Auch Mountainbiker kommen gern auf die Insel.

El Hierro wurde von der UNESCO zum Welt- Biosphären-Reservat erklärt.

Gut zu wissen:

Im 19. Jahrhundert wurden Freigeister vom spanischen Festland, Querdenker und sonstige „unbequeme“ Personen nach El Hierro geschafft, wo sie fortan in der Verbannung leben mussten. Unter ihnen war auch der Mediziner Leandro Pérez, der sich öffentlich von der Politik Spaniens distanziert hatte und den spanischen Herrschern ein lästiger Dorn im Auge war. Leandro Pérez war der erste Arzt auf El Hierro und leistet dort – zur Begeisterung der Inselbewohner - hervorragende Arbeit!

Unser Filmtipp:

El Hierro – Insel der Angst (2009), Mystery-Thriller, spannend und verstörend zugleich.

Das Team von Teneriffa-Ferienhaus wünscht dir einen schönen Urlaub!

zurück zur Blogübersicht

Finca la Paz: Casita del Patio
Finca la Paz: Casita del Patio
  • Süd Granadilla de Abona
  • 4 Gäste / ca. 52 m²
Südwestküste | Meerblick-FeWo+WLAN
Südwestküste | Meerblick-FeWo+WLAN
  • Süd Los Gigantes / Puerto Santiago
  • 4 Gäste / ca. 100 m²
Finca: gr. Pool, Wlan + Meerblick
Finca: gr. Pool, Wlan + Meerblick
  • Süd Guia de Isora
  • 6 Gäste / ca. 220 m²
Originelles Ferienhaus mit Pool
Originelles Ferienhaus mit Pool
  • Süd Granadilla de Abona
  • 6 Gäste / ca. 130 m²
Haus mit Meerblick, Internet & Pool
Haus mit Meerblick, Internet & Pool
  • Nord La Matanza
  • 4 Gäste / ca. 70 m²
Coronavirus (COVID-19): Die wichtigsten Informationen zu Buchungen mit speziellen Konditionen und Konzepte für eine sichere Reise.

Service-Hotline:
+49 (0)8677 674 99 97

Bürozeiten:
Montag – Freitag
9:30 – 16:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche