Teneriffa | Die rätselhafte Geschichte vom Birnenmädchen

Teneriffa | Die rätselhafte Geschichte vom Birnenmädchen

Magst du rätselhafte Geschichten? Dann wird dir die Legende vom Birnenmädchen sicher gefallen!

Zwischen 1890 und 1910 soll sich in der Barranco de Badajoz das folgende Ereignis zugetragen haben:

La niña de las peras

Ein Mädchen machte sich auf den Weg zur Schlucht von Badajoz, um dort nach Birnen zu suchen. Die Kleine war es gewohnt, dort Früchte zu ernten. Fröhlich nahm sie ihren Korb und machte sich auf den Weg.

Die Eltern wussten, dass ihre Tochter zuverlässig war: Nie kam sie vom rechten Weg ab – stets kehrte sie zeitig von ihren Ausflügen zurück. An diesem Tag jedoch warteten Mutter und Vater vergeblich auf ihr Kind.

Voller Sorge benachrichtigten sie jeden, den sie kannten, über das Verschwinden des Mädchens. Gemeinsam mit ihren Freunden und Nachbarn machten sie sich auf die Suche nach dem verlorenen Kind. Doch die Kleine blieb verschwunden.

Die Eltern gaben die Hoffnung zwar nicht auf, doch insgeheim fürchteten sie, dass sie ihre geliebte Tochter niemals wiedersehen würden.

Eines Tages jedoch – inzwischen waren 20 Jahre vergangen – passierte etwas unglaubliches: Das Mädchen kehrte zurück. Sie sah noch genauso aus, wie an dem Tag, an dem sie das Haus verlassen hatte. Sie war nicht um einen einzigen Tag gealtert.

Wie konnte das sein?

Das Mädchen berichtete von einer freundlichen weißen Gestalt, die es in einen wundervollen Garten geführt hatte, in dem sie auf weitere liebenswerte Wesen traf, die ihrem Begleiter zum Verwechseln ähnlich sahen. Nur ein paar Minuten, erzählte das Kind, sei es in dem Garten geblieben, dann hätte das Wesen es zurück an die Stelle gebracht, an der sie sich begegnet waren.

Noch heute wird berichtet, dass an einigen Stellen der Barranco de Badajoz die Uhren stillstehen.

Märchen oder Realität?

Komm zu uns auf die Insel und finde es selbst heraus,

wir freuen uns auf dich!

Übrigens: In unserem Reiseführer findest du weitere mysteriöse Geschichten!

zurück zur Blogübersicht

Hübsches Ferienhaus im kanarischen
Hübsches Ferienhaus im kanarischen
  • Süd Güimar
  • 3 Gäste / ca. 70 m²
Coronavirus (COVID-19): Die wichtigsten Informationen zu Buchungen mit speziellen Konditionen und Konzepte für eine sichere Reise.
zur Detailsuche