Teneriffa 2018/2019 | Silvester unter Palmen

Auf in ein neues Jahr: Wenn du ohne Daunenjacke und Handschuhe in das neue Jahr starten willst, dann komm zu uns auf die Insel.

Wie wäre es, wenn du den letzten Tag des alten Jahres einmal nicht in der kalten Heimat verbringst? Begrüße das neue Jahr auf der sonnigen Vulkaninsel Teneriffa.

Die Weihnachtstage sind vorbei und jetzt willst du mit deinen Freunden feiern? Kein Problem – wir haben schöne und geräumige Ferienhäuser in unserem Angebot. Zu teuer? Keinesfalls! Wenn ihr euch die Kosten für die Unterkunft teilt, bezahlt ihr weniger, als ihr vielleicht erwarten würdet. Schau dich doch einfach einmal auf unserer Website um! Solltest du ein Objekt finden, das dir gefällt, dann denke bitte daran, rechtzeitig zu buchen. Zum Jahreswechsel kommen zahlreiche Gäste auf unsere Insel und Teneriffa ist meist restlos ausgebucht.

So feiert Teneriffa

Die Nochevieja beginnt in ganz Spanien mit einem ausgiebiges Familienessen. Danach geht es dann auf die Plätze der Dörfer und Städte, wo bei Musik und Tanz das alte Jahr verabschiedet wird. Wer keine Lust hat, die Silvesternacht im Freien zu verbringen, der kann sich die Live-Übertragungen der großen Silvesterpartys im TV anschauen.

Aber, mal ehrlich, besser ist es auf den Straßen, den Plätzen oder an den Stränden der Insel auf den Anfang des neuen Jahres zu warten.

Gute Stimmung zur Nochevieja

Gefeiert wird in dieser Nacht in fast jedem Ort auf Teneriffa. Auf der Plaza, am Strand und am Hafen finden tolle Fiestas zur Nochevieja statt. Es wird zu Livemusik getanzt und viel gelacht - die Stimmung ist gigantisch. Besonders schön ist es, wenn dann überall auf der Insel die Feuerwerke gezündet werden. Ein toller Anblick! Gefeiert wird hier allerorts bis in die frühen Morgenstunden.

Überigens... nicht vergessen, bei jedem Glockenschlag eine Traube essen, das bringt Glück für das neue Jahr. 

Es lohnt sich, den Jahreswechsel auf Teneriffa zu verbringen.

Wir wünschen dir schon jetzt einen guten Start in das neue Jahr!

Eine schöne Unterkunft für deinen Silvesterurlaub 2018/19 findest du hier...

zurück zur Blogübersicht

zur Detailsuche