2018: Drehort Teneriffa | Rambo V und War Pigs: Statisten gesucht!

Es ist soweit: Auf Teneriffa wird wieder gedreht! Dass die Vulkaninsel im Atlantik ein beliebter Drehort für Kinofilme, Fernsehproduktionen und Dokumentationen ist, das ist längst bekannt. Erst im Jahre 2015 war Matt Damon auf Teneriffa zu Gast, um dort für den Film Bourne 5 vor der Kamera zu stehen. Damals musste sich die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife – extra für die Dreharbeiten – in die Innenstadt von Athen verwandeln. Rund 600 Inselbewohner standen 2015 als Statisten im Rampenlicht.

Auch jetzt werden wieder zahlreiche Statisten gesucht, denn in den letzten drei Monaten des Jahres 2018 werden auf der Atlantikinsel gleich zwei Kinofilme mit absoluter Starbesetzung gedreht:

Sylvester Stallone wird zu den Dreharbeiten für Rambo V auf die Insel kommen - Mel Gibson und Colin Farrell (den find ich gut) reisen an, um für den Hollywoodsteifen War Pigs vor der Kamera zu stehen.

Die Dreharbeiten werden zum Teil in Santa Cruz de Tenerife stattfinden – weitere Szenen werden an verschiedenen Orten im Süden und im Norden der Vulkaninsel aufgenommen.

Übrigens: Von Ende September bis Anfang Oktober ist auch die hübsche Schauspielerin Gal Gadot auf Teneriffa anzutreffen, sie steht dort als Wonder Woman vor der Kamera.

Carlos Alonso ist begeistert

Der Inselpräsident Carlos Alonso äußerte sich erfreut über die zahlreichen Filme, die auf Teneriffa gedreht werden. Er betonte, dass nicht nur die heimische Wirtschaft davon profitiere, sondern dass sich dadurch auch das Image der Insel für Film- und Fernsehproduktionen stetig verbessern würde.

Recht hat er, denn die Hollywoodproduktionen lassen die Inselkassen klingeln. Denkt nur einmal daran, wie viele Unterkünfte nötig sind, um die Filmteams unterzubringen. Essen und trinken müssen die Gäste aus Hollywood natürlich auch! Zudem werden oft auch Materialien, die zur Her- oder Fertigstellung von Kulissen dienen, direkt auf der Insel erworben – auch die Transportmittel (für Mensch und Technik) kommen von der Insel.

Doch nicht nur Teneriffa profitiert – auch die Produzenten sparen bares Geld: Ein Wirtschafts- und Steuergesetzes, das am 01.01.2015 auf den Kanarischen Inseln Kraft getreten ist, gewährt den Filmproduktionen steuerliche Vorteile. 

Statisten mit dunklem Teint gesucht!

Deine Haut ist gut gebräunt und du wirkst, als wäre Mexico deine Heimat? Gesucht werden Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren. Mexikanisches Aussehen ist Pflicht – die männlichen Bewerber dürfen Tattoos tragen – Bart und (oder) Koteletten sind kein Problem.

Los geht’s:

Die Bewerbungsfrist endet am 21. Oktober 2018. Wenn du dich bewerben möchtest, so musst du dich auf dem Beschäftigungsportal von Santa Cruz de Tenerife anmelden (oder registrieren): www.empleneacracuz.com

Sei nicht traurig, wenn du nicht wie ein Mexikaner aussiehst. Auf Teneriffa werden häufig Filme gedreht und immer wieder Statisten gesucht. Wer weiß, vielleicht ist irgendwann auch die perfekte Rolle für dich dabei!

Das Team von Teneriffa-Ferienhaus wünscht dir viel Glück!

zurück zur Blogübersicht

zur Detailsuche