Teneriffa Ferienhaus

Teneriffa | Krankenhäuser & deutsche Ärzte - med. Versorgung

Medizinische Versorgung auf der Insel Teneriffa

Im Urlaub möchte man zwar möglichst von Erkrankungen und Verletzungen verschont bleiben, Notfälle jedoch kennen keine Ferien. Unglücklicherweise passieren die meisten Unfälle in den ungünstigsten Situationen, an den ausgefallensten Orten und an den undenkbar schlechtesten Tagen. Wann das nächste Missgeschick eintritt, ist nicht vorherzusehen und ebenso nicht zu kontrollieren. Aus diesem Grund ist es ausgesprochen wichtig zu wissen – gerade natürlich im Ausland – wo im Ernstfall man die benötigte Hilfe und Pflege erhält. Auch sollte man sich bereits vor Anreise über Notrufnummern informieren und genau wissen, wo eventuell sogar deutschsprachige Betreuung möglich ist. Nicht selten machen sich Urlauber bereits im Voraus Ihrer Reise um das im Ausland bestehende Gesundheitssystem Gedanken und versuchen sich in Foren, Ratgebern oder Reiseführern schlau zu lesen. Zum eigenen Bedauern stößt man bei dieser Suche meist auf diverse Horrorgeschichten, die einem jegliche Lust auf die anstehende Reise nehmen. Auch – oder besser gesagt: vor allem – im Urlaub möchte sich niemand um seine Gesund- und Sicherheit Sorgen machen. Damit Sie sich auf Teneriffa rundum wohl fühlen, im Notfall aber immer einen Ansprechpartner haben, finden Sie folgend verschiedene Informationen, Adressen und Telefonnummern, die Ihren Inselaufenthalt um einiges abgesicherter gestalten.

Ärztezentren und Krankenhäuser auf TeneriffaNotfallnummer (Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen): 112.
In der Notrufzentrale befinden sich Mitarbeiter, die Deutsch oder Englisch sprechen! Man braucht nur „deutsch“ oder „aleman“ sagen und wird direkt weitergeleitet.

Unabhängig davon: Wir wünschen Ihnen selbstverständlich einen verletzungsfreien und schlichtweg erholsamen Urlaub, in dem Sie sich keinerlei Gedanken um eine medizinische Notfallversorgung machen müssen. Genießen Sie Ihre Zeit auf der paradiesischen Trauminsel – Es gibt atemberaubende Abenteuer, einmalige Attraktionen und vor allem eine neue, spannende Kultur zu entdecken.

Jetzt Unterkunft finden

Das Deutsche Ärzte Zentrum DÄZ

Seit bereits über 18 Jahren arbeiten sowohl engagierte wie fachlich qualitative Ärzte daran, Ihren Urlaub oder Ihr neues Auswandererzuhause so gesund wie möglich zu gestalten. Schwerpunkt jeder Behandlung liegt auf dem Patienten selbst und konzentriert sich vorrangig auf die persönliche und menschliche Begleitung. Mit einem hohen Maß an Fachkompetenz und Wissen überzeugt das freundliche Fachpersonal insbesondere durch moderne Behandlungsmethoden, ständige Weiterbildung und dem Wissenstransfer zwischen einzelnen medizinischen Abteilungen innerhalb des Zentrums. Das Leistungsangebot umfasst die Allgemein Medizin, Kardiologie, Urologie, Dermatologie, Chirurgie, Gynäkologie, Ernährungsmedizin, Innere Medizin und medizinische Psychologie. Hinsichtlich ernsthafter Erkrankungen und Unfälle kommen die voll ausgestatteten Rettungstransportwagen für Hin- und Rücktransport zum Einsatz.

Die in Playa de Las Americas ansässige Einrichtung verfügt über eine 24 Stunden Rufbereitschaft und ist unter der Telefonnummer +34 922 79 29 08 zu erreichen.

Seit 2010 profitieren Patienten zusätzlich von einem hochmodernen digitalen Röntgen-Computer, der eine optimale Diagnostik ermöglicht. Hervorzugeben ist vor allem die weitaus geringere Strahlenbelastung als wie es bei herkömmlichen Geräten der Fall ist. Weiterhin glänzt das Deutsche Ärzte Zentrum durch seine integrierte physiotherapeutische Reha-Abteilung, sodass den Patienten, die beispielsweise einen künstlichen Gelenkersatz erhalten mussten, eine sichere, nachfolgende Therapie garantiert, die auf Basis der Zusammenarbeit von Orthopäden und Kardiologen ermittelt wird.
Die Physiotherapie ist unter der Telefonnummer +34 922 78 84 81 zu erreichen.

Krankenhäuser & Kliniken

  • Eines der privaten Krankenhäuser auf der Insel ist das Hospital Quiron Costa Adeje in San Eugenio bajo an der Costa Adeje. Dieses Ärzte- und Chirurgenzentrum wird sowohl von Einheimischen wie auch von Touristen regelmäßig genutzt. Neben der Notfallaufnahme gibt es eine zusätzliche 24-Stunden Ambulanz und für Patienten, denen eine Anreise zur Klinik nicht möglich ist, werden auch Hausbesuche organisiert. Grundsätzlich steht das Team den zahlreichen Gästen in den umliegenden Hotels mit medizinischer Beratung und Versorgung zur Verfügung. Die Klinik verfügt über zwei Operationssäle, ca. 60 Patientenbetten, 13 Sprechzimmer und eine Intensivstation. Besonders vorteilhaft ist der angebotene Dolmetscherservice, der insgesamt acht Sprachen umfasst und die Verständigung um einiges erleichtern sollte. Das Ärzteteam der Einrichtung deckt mit seinem Fachwissen nahezu alle medizinischen Fachgebiete ab. Weiterhin gibt es einen Begleit- und Hilfsservice, der Pateinten und deren Angehörigen bei längeren Aufenthalten zur Betreuung bereitsteht.

Adresse: Urbanización San Eugenio, S/N in 38660 Adeje Telefonnummer: +34 922 75 26 26

  • In der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife befindet sich das Hospital Quironsalud, das unter Patienten vor allem für seinen guten Service und seine hervorragende Betreuung geschätzt wird. Auch hier profitieren Sie von einer 24-Stunden Ambulanz. Außerdem gibt es einen Saal für Magenspiegelungen und eine Einheit für Hämodialyse. Die bereits vor über 40 Jahren gegründete Klinik umfasst in Gesamtheit etwa 191 Krankenbetten, 4 Operationssäle und eine Intensivstation. Mit rund 400 Fachkräften bietet die Einrichtung einen ausgebauten Service, um das Wohlbefinden und die schnelle Genesung seiner Pateinten zu sichern. Sofern Notwendigkeit besteht, ist eine Organisierung von Hausbesuchen möglich.

Adresse: Calle Poeta Rodrigues Herrera, N° 1, Santa Cruz Telefonnummer: +34 922 27 07 00

  • Die wohl technisch fortschrittlichste Klinik Hospiten Bellevue liegt im nördlichen Puerto de la Cruz und gehört zu einem internationalen Ärzte- und Krankenhausnetz, das sich aus auf mehrere Länder aufgeteilte 19 Zentren zusammensetzt. Haus- und Hotelbesuche stehen an der Tagesordnung und sind Teil des erwähnenswerten guten Service der Klinik. Der Behandlung von Verletzungen und Krankheiten sind hier keine Grenzen gesetzt. Neben externen Sprechstunden verfügt auch diese Klinik über eine hilfreiche Dolmetscherabteilung. Insgesamt ist das Gebäude mit 192 Patientenbetten, 4 Operationssälen, einer Intensivstation, Ambulanz, Notaufnahme und einem Tageskrankenhaus ausgestattet.  

Adresse: Urb. San Fernando. C/ Alemania, 6 38400, Puerto de La Cruz Telefonnummer: +34 922 38 35 51

Weitere Einrichtungen der Klinikgruppe Hospiten sind unteranderem das Hospital Hospiten Sur (+34 922 75 00 22) in Playa de Las Americas und das Hospiten Rambla (+34 922 29 16 00) in Santa Cruz de Tenerife.

Speziell für die zahnärztliche Versorgung stehen Ihnen auf der Insel mehrere Adressen deutschsprachiger Fachärzte zur Verfügung, die sich unteranderem in Adeje, Candelaria, Puerto de la Cruz. Santa Cruz de Tenerife und La Orotava befinden.

Dialyse Zentrum auf Teneriffa

In Puerto Santiago, Süden von Teneriffa kurz vor Los Gigantes befindet sich ein modernes Dialyse Zentrum unter deutscher Leitung. Der Dialyseraum ist in drei Zonen aufgeteilt; jede Zone mit 6 Monitoren. Die Rundumverglasung gibt der Anlage einen freundlichen und hellen Anblick.
Die Station hat 18 Fresenius 4008 Monitoren, 1 separaten Monitor für Hep.-C Patienten und eine Umkehr-Osmose. Es werden ausschliesslich ETO-freie Filter und Schlauchsysteme verwendet. Deutsches Satelliten-Fernsehen sorgt für Abwechslung. Unser Zentrum arbeitet ausschliesslich als Feriendialyse und bietet eine ruhige und entspannte Atmosphäre. Eine individuelle Betreuung wird helfen, dass Ihr Urlaub ein voller Erfolg wird. An die Dialyse ist eine ärztliche Praxis angegliedert.

Gut zu wissen

  1. Teneriffa bietet eine Vielzahl an Krankenhäusern, Kliniken, medizinischen Zentren, ambulanten Kranken- und Pflegediensten und besticht durch eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung. Während staatliche Krankenhäuser einen Übersetzungsservice ermöglichen, gibt es in den privaten Einrichtungen sogenannte Dolmetscherabteilungen, die eine problemlose Verständigung zwischen Patient und Facharzt eröffnen. Insbesondere Rentner bestreiten den Weg auf die kanarische Trauminsel, um Ihrer Gesundheit eine Dosis wohltuender Umgebung zu verpassen. Die sowohl milden wie auch stabilen Temperaturen erleichtern die Genesung nachweislich, sodass hauptsächlich die ältere Generation von den zahlreichen deutschsprachigen Gesundheitszentren angezogen wird, um einen erhofften therapeutischen Nutzen zu erzielen.

  2. Apotheken sind auf der Insel mit auffälligen grünen Kreuzen gekennzeichnet und dürfen gesetzlich festgelegt nur etwa 500 Meter voneinander entfernt sein, sodass Ihnen eine weite Entfernung hinsichtlich der Einlösung eines verschriebenen Rezeptes erspart bleibt. Die aus Deutschland bekannten Medikamente sind hier lediglich unter anderem Namen zu finden, ähnliche Wirkstoffe und Kombinationen sind aber ebenso verfügbar. Auf Teneriffa gibt es viele schwierig zugängliche Gebiete wie beispielsweise die Barrancos, in denen die Vielzahl der Touristen während ihres Urlaubs mindestens einmal zum Wanden aufbricht. In diesen Regionen wird bei Unfällen der Transportgründe wegen häufig mit einem Helikopter agiert.

  3. Im Allgemeinen umfasst das Leistungsspektrum des auf Teneriffa ansässigen Fachpersonals unter anderem die Bereiche der:
    Physiotherapie * Dermatologie * Gynäkologie * Inneren Medizin * Plastischen & Ästhetischen Chirurgie * HNO-Spezialisierung * Psychologie * Psychotherapie  und speziele Fußpflege.

  4. Die Gesundheit geht vor: Wie im Heimatland auch, gilt: Wer sich ernsthaft krank fühlt, sich schwerwiegend verletzt oder die Fachmeinung eines Experten einholen möchte, sollte umgehend einen Arzt aufsuchen. Vorsorge ist besser als Nachsorge und kann Ihnen in vielen Fällen diverse Unannehmlichkeiten ersparen. Haben Sie keine Angst vor einer möglichen Sprachbarriere oder einer unzureichenden qualitativen Betreuung – Diese Sorgen sind auf der Insel des ewigen Frühlings wirklich unbegründet!

  5. Krankenversicherung: In allen staatlichen Kliniken und Arztpraxen können Sie Ihre Eu Krankenkarte vorlegen und müssen  nicht in Vorleistung treten. Grundsätzlich ist aber eine Reisekrankenversicherung zu empfehlen. In privaten Kliniken und Arztpraxen müssen Sie eigenständig vor Ort zahlen und sind angehalten, die Rechung im Heimatland an Ihre Versicherung weiterzuleiten.
    Ausnahme: Notfallbehandlung in einer Privatklinik wie zum Beispiel der Klinik * Hospital Quiron Costa Adeje und Hospiten Rambla. Zahnbehandlung muß auf Teneriffa grundsätzlich selber bezahlt werden.

Top-Objekt
Teneriffa Süd ✓ Häuschen auf Fincaoase mit Pool & Garten oberhalb El Medano
ab 49,00€
pro ÜN für 2 Personen
zzgl. Nebenkosten
+ Endreinigung: 69,00€
+ Bearbeitungsgebühr: 25,00€

Teneriffa Süd Granadilla de Abona

  • Casita mit Bad
  • 4 Personen / ca. 40 m²
23 Gästebucheinträge lesen
Schöne FeWo mit Wintergarten, WLAN & Panoramablick in Chayofa / Teneriffa Süden
ab 49,00€
pro ÜN für 2 Personen
zzgl. Nebenkosten
+ Endreinigung: 49,00€
+ Bearbeitungsgebühr: 25,00€

Teneriffa Süd Chayofa

  • 2 Schlafzimmer mit Bad
  • 4 Personen / ca. 120 m²
2 Gästebucheinträge lesen
Neu bei uns
4 Pers. Garten-Gästehäuschen, Terrassen, beheizter Indoor-Pool, Sauna |La Matanza
ab 71,00€
pro ÜN für 4 Personen
zzgl. Nebenkosten
+ Endreinigung: 45,00€
+ Bearbeitungsgebühr: 25,00€

Teneriffa Nord La Matanza

  • 2 Schlafzimmer mit Bad
  • 4 Personen / ca. 70 m²
Gepflegte Meerblick-Ferienwohnung - Wlan, Heizung, beheizter Pool, ruhiges Wohngebiet
ab 64,00€
pro ÜN für 2 Personen
zzgl. Nebenkosten
+ Endreinigung: 0,00€
+ Bearbeitungsgebühr: 25,00€

Teneriffa Nord Santa Ursula

  • 2 Schlafzimmer mit Bad
  • 3 Personen / ca. 78 m²
3 Gästebucheinträge lesen
Erfahrungen & Bewertungen zu Teneriffa Ferienhaus