FeWos und Ferienhäuser in »La Eras - Gemeinde Arico« im Süden Teneriffas

Durch seine Lage an der Küste und das gute Klima kombiniert mit einer guten Anbindung hat Las Eras beste Entwicklungsmöglichkeiten. Las Eras entstand Mitte des 20. Jahrhunderts als Gemeindeteil von Arico. Nur durch eine Schlucht an der Küste wird es von seiner Nachbargemeinde Fasnia getrennt. Zwischen den zwei Gemeindeteilen herrscht ansonsten eine herzliche Verbindung.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Las Eras - Gemeinde Arico

In der Gemeinde Arico finden Sie diverse Wanderzimmer, Appartements, Ferienwohnungen oder Ferienhäuser auf einer schönen Finca für Ihren Teneriffaurlaub. Ob für Ihren Urlaub alleine, zu zweit oder mit der Familie, diese Feriendomizile bieten alles für einen erholsamen Urlaub in der Natur.

Eine der Ferienwohnungen bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick aufs Meer. Mit einem Pool, einem Jacuzzi und einer Sonnenterrasse bietet Sie alles für einen unvergesslichen Urlaub auf Teneriffa...

Auf der Suche nach individuellem Urlaub?
Wir vermitteln wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren unvergesslichen Teneriffa Urlaub.

So ist der Ort Las Eras

Las Eras ist zwar ein Küstenort, zieht sich aber fast bis nach Arico hinauf.
In Las Eras verteilen sich die Einwohner - Einheimische - auf wenige Häuser. Es ist zwar ein kleiner Ort, jedoch ist der Anbau von Wein bis hin zu fast allen Obst- und Gemüsesorten um so größer. Daher gilt Las Eras als Gemüse- und Obstkammer des Südens.

Wie in den meisten anderen Küstenorten gibt es hier einen Steg ins Meer hinaus. Dadurch ist das Gebiet auch bei Tauchern beliebt. Allgemein wird dieser Ort überwiegend von Einheimischen aufgesucht.

In Las Eras erwartet Sie ein sehr ursprüngliches Flair abseits des Massentourismus.

Ideen... für Ihren Urlaub in Las Eras und Umgebung

In den Straßen von Arico auf Teneriffa

Aktivitäten:

  • Wandern z.B. Wanderweg Camino Real de Arico
  • Barranco de La Atalaja und Barranco de Los Caballos - perfekt für Kletterfans
  • Tauchen in las Eras & Abades, Tauchschule EasyBlueWorld mit Tauchausrüstung und Tauchlehrern Strand in Abades
  • Klettern: Neben leichteren und schwereren Touren liegt der Durchschnitt bei einer Schwierigkeitsstufe von 5-7.
  • Im Allgemeinen: Wandern, Klettern, Biken, Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Segeln, Bootsausflüge, Angeln

Sehenswürdigkeiten:

  • Eine tolle Weinkellerei
  • Kirche San Juan Bautista in Villa de Arico
  • Nationalpark del Teide mit einer wunderschönen Kraterlandschaft

Baden in Las Eras

Die kleine Badebucht in Las Eras bietet Entspannung nach den anstrengenden Wanderungen der vergangenen Tage. Der Strand ist nicht überlaufen, sodass Sie Ihre Pause vom Alltagsstress in vollen Zügen genießen können.

Einkaufen und Restaurants

In der Gemeinde Arico finden Sie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants, Cafes und Bars. Alles was das Urlauberherz begehrt ist hier vorhanden.

Eckdaten zu Las Eras

Las Eras ist ein Küstenort in der Gemeinde Arico im Süden Teneriffas.

Einwohner: Arico umfasst zusammen mit Las Eras über 7500 Einwohner welche zum Großteil Einheimische sind. Es zieht sich von der Küste hinauf in die Berge zu den Pinienwäldern. Dieser Gemeindeteil liegt am Rand der Nachbargemeinde Fasnia und wird von dieser nur durch den Barranco de La Linde getrennt.

Strände in der näheren Umgebung

Entfernungen

zur Detailsuche