Ferienwohnungen in »San Andrés« im Süden von Teneriffa

Das beschauliche Fischerdorf San Andrés im Süden Teneriffas bietet mit dem feinsandigen Las Teresitas-Strand mit Palmen einen der schönsten Strände der Insel.

Ferienwohnungen in San Andrés

San Andres und seine Umgebung bieten Ferienwohnungen für jeden Geschmack. Ob Alleine, zu Zweit oder mit der ganzen Familie - diese Ferienwohnungen sind bestens geeignet für einen wunderschönen Teneriffa Urlaub. Die Ferienwohnungen in San Andres sind idealer Ausgangspunkt für Wanderungen durch das Anaga Gebirge.

Eine der Ferienwohnungen liegt auf einem schönen Anwesen und bietet Platz für bis zu 4 Personen. Der große Gemeinschaftspool schafft Abkühlung nach anstrengenden Urlaubstagen...

Auf der Suche nach individuellem Urlaub?
Wir vermitteln wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren unvergesslichen Teneriffa Urlaub.

So ist der Ort San Andrés

San Andrés liegt etwa 6km nördlich von der Hauptstadt Santa Cruz und ist mit dem Auto und auch mit dem Linienbus gut erreichbar.

Mitten in San Andrés, dessen Bewohner überwiegend von Fischerei, Landwirtschaft und dem kleinen Badebetrieb leben, steht die kleine Kirche San Andrés Apostol. Überall stehen im Ort gewaltige indische Lorbeerbäume. Die schönsten Exemplare säumen die dorfinterne Carretera Afghanen.

Etwa 7km entfernt liegt das zauberhafte Bergdörfchen IGUESTE.
Igueste, ein Dorf mit winzigen weißgestrichenen Steinhäusern, liegt am Rande eines tiefeingeschnittenen Barrancos. An den steilen Hängen sind zahlreiche Obst und Gemüsegärten angelegt worden.

San Andrés ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug über das Anaga Gebirge nach Taganana.

Ideen... für Ihren Urlaub in San Andrés und Umgebung

Strand in San Andrés

Aktivitäten:

  • Beach-Volleyball, Aerobic, Rennradfahren und weitere Sportarten am Playa Las Teresitas
  • Segeln - Segelschule vor Ort
  • Wandern durch das Anaga Gebirge
  • Tagesausflug nach Santa Cruz ca. 8 km

Sehenswürdigkeiten:

  • Turm „Torre de San Andrés“
  • Iglesia de San Andrés

Baden in San Andrés und Umgebung

Fährt man die Straße in San Andrés TF 1121 zum Teil sehr steil nördlich weiter, kann man nach etwa 2,5km auf den Las Teresitas-Strand blicken. Es bietet sich Ihnen ein unglaubliches Farbenspiel - die türkisblaue Lagune umsäumt vom gelben Sand und grünen Palmen und im Hintergrund die Berglandschaft des Anaga Gebirges.
Die fast 2 km lange Playa de las Teresitas an der langgestreckten Bucht ist sehr gepflegt mit ausreichend Parkplätzen und Imbissstuben.

Die Bucht wird im Süden von einem Hügel begrenzt, an dessen Hängen sich das weiße Dörfchen San Andrés ausbreitet.

Etwa 2km weiter kommt man zur vulkanschwarzen Bucht Playa de las Gaviotas, eine kleine, natürliche, steindurchsetzte Sandbucht, die auch gerne von FKK-Anhängern besucht wird.

Einkaufen und Restaurants in San Andrés

Der Ort ist besonders für seine guten Fischrestaurants bekannt.

Allerdings bietet er auch Restaurants mit anderen Küchen, sowie Einkaufsmöglichkeiten.

Eckdaten zu San Andrés

San Andres liegt nördlich der Inselhauptstadt Santa Cruz.

Einwohner: Die Bewohner des beschaulichen Fischerdorfes leben noch heute überwiegend von der Fischerei. Kein wunder, dass es hier sehr gute Fischrestaurants gibt!

Strände in der näheren Umgebung

Entfernungen

zur Detailsuche