Kanarische Würzsaucen: Mojo rojo & Mojo verde | Rezepte

Mojo rojo und Mojo verde sind typisch kanarische Saucen, die auf dem Archipel zu den verschiedensten Gerichten serviert werden. Besonders gern gegessen werden die Würzsaucen zu den traditionellen Runzelkartoffeln – den Papas arrugadas. Ob als rote oder grüne Sauce, eine traditionelle Mojo ist stets eine gute Wahl. Die Würzsaucen schmecken zu Fleisch- und Fischgerichten, verfeinern Gemüse und werden auf den Kanarischen Inseln besonders gerne zu Papas arrugadas serviert. Um die würzigen Saucen zu probieren, müssen Sie nicht weit reisen, Sie können sie ohne großen Aufwand selbst zubereiten. Hier finden Sie die Rezepte für beide Varianten.

Mojo rojo – Liste der Zutaten

Wollen Sie die rote Sauce – die Mojo rojo – zubereiten, so benötigen Sie

  • Salz und schwarzen Pfeffer (vorzugsweise frisch gemahlen),
  • Kreuzkümmel (Cumin),
  • edelsüßes Paprikagewürz,
  • drei kleine rote Paprikaschoten,
  • zwei bis drei mittelgroße Tomaten (ersatzweise auch Tomatenmark),
  • zwei kleine Chilischoten,
  • drei bis fünf Knoblauchzehen,
  • eine halbe Tasse Rotweinessig,
  • und eine halbe Tasse Olivenöl.

Zubereitung der roten Sauce

  • Putzen und würfeln Sie zunächst die Paprikaschoten, schälen und entkernen Sie die Tomaten, zerkleinern Sie die Chilischoten und schneiden Sie auch die Knoblauchzehen in kleine Stückchen.
  • Geben Sie die Zutaten in eine Schale und fügen Sie nun je zwei Teelöffel Salz und Pfeffer, zwei Esslöffel Paprikapulver, einen halben Teelöffel Kreuzkümmel und je eine halbe Tasse Olivenöl und Rotweinessig hinzu. Vermischen Sie die Zutaten miteinander.

Zu guter Letzt müssen Sie die Mischung so lange pürieren (Pürierstab oder Mixer), bis daraus eine dickflüssige Sauce entsteht. Zu dicke Würzsaucen können bei Bedarf mit Wasser verdünnt werden.

Mojo verde – Liste der Zutaten

  • Salz, Pfeffer und Cumin (Kreuzkümmel),
  • eine (nicht allzu große) grüne Paprikaschote,
  • einen Bund Petersilie (vorzugsweise glatt),
  • einen Bund Koriander,
  • drei bis fünf Knoblauchzehen.
  • Olivenöl,
  • Zitronensaft oder eine Zitrone.

Zubereitung der Mojo verde

Putzen Sie die grüne Paprikaschote und schneiden Sie diese in kleine Stückchen. Waschen Sie die Petersilie und den Koriander. Zupfen Sie anschließend die Blätter der Kräuter ab. Schneiden Sie die Knoblauchzehen klein und füllen Sie alle Zutaten in eine Schüssel.

  • Würzen Sie mit einem halben Teelöffel Kreuzkümmel und mit je zwei Teelöffeln Salz und Pfeffer. Geben Sie eine halbe Tasse Olivenöl dazu und verfeinern Sie die Mischung mit ein paar Spritzern Zitronensaft.
  • Alle Zutaten müssen nun sorgfältig miteinander vermischt werden und anschließend mit einem Pürierstab - oder einem Mixer – zu einer dickflüssigen Sauce verarbeitet werden.

Ob grüne oder rote Sauce, beide Varianten schmecken nicht nur lecker zu Fleisch oder Fisch, sie passen auch fantastisch zu veganen Gerichten.

Nachwürzen, verfeinern oder abwandeln

Probieren Sie es aus! Nach der Zubereitung können Sie die Saucen nach Geschmack verfeinern. Beachten Sie, dass Kreuzkümmel einen intensiven Geschmack hat, der nicht jedem zusagt. Sollten Sie in Ihrer Küche noch nie mit dem Gewürz gearbeitet haben, so ist es ratsam, wenn Sie Cumin zunächst vorsichtig dosieren. Mögen Sie das Gewürz nicht, so lassen Sie es weg und (oder) ersetzen Sie es durch ein Gewürz, das Ihnen besser schmeckt.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Einfacher als selbst zu kochen ist es, wenn Sie sich in einem von Teneriffas Restaurants mit traditionellen kanarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Wenn Sie möchten, dann laden Sie sich die App "Gastro Canarias" herunter - die App hilft Ihnen, Restaurants in Ihrer Nähe zu finden.

Kommen Sie zu uns auf die Insel: Die passende Unterkunft für Ihren Feinschmecker-Urlaub finden Sie bei uns! Hobbyköche - und solche, die es werden wollen – finden in unseren Ferienhäusern, Wohnungen und Apartments voll ausgestattete Küchen.

Das Team von Teneriffa Ferienhaus freut sich auf Ihren Besuch. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beraten sie auch gerne persönlich!

Wir möchten, dass Ihr Urlaub auf Teneriffa zu einem besonderen Erlebnis wird!

Gute Reise!

 



zur Detailsuche