Teneriffa für Feinschmecker – kanarische Spezialitäten

Teneriffas kulinarische Küche - verschieden MojosDie einst aus der Armut der Inselbewohner entstandene Küche Teneriffas, gilt als bodenständig und nahrhaft. Selbst aus einfachsten Zutaten werden – mit kanarischen Einfallsreichtum – köstliche Gerichte zubereitet.

Teneriffa für Feinschmecker – kanarische Spezialitäten

Wer schon auf Teneriffa war, dem sind die leckeren Papas arrugadas – die kanarischen Runzelkartoffel – sicherlich bekannt. Gemeinsam mit den traditionellen Saucen Mojo rojo und Mocho verde ergeben die faltigen Kartoffeln ein schmackhaftes Essen.

Kennen Sie auch diese kanarischen Köstlichkeiten: 

Haben Sie zum Beispiel schon einmal die Caldo de pescado (eine Fischsuppe) gekostet, Carne de cabra (Ziegenfleisch) gegessen oder von den leckeren  Queso blanco (Frischkäse) probiert? 

Noch nicht? Dann sollten Sie das unbedingt nachholen! Sie verpassen ein wirkliches Geschmackserlebnis, wenn Sie sich eine Kostprobe dieser Spezialitäten entgehen lassen.

Teneriffa für Feinschmecker und Hobbyköche

Ob Fisch, Fleisch oder Meeresfrüchte, dass man auf Teneriffa ganz besonders gut essen kann, steht fest. Die für die Insel typischen Gerichte sind meist deftig und schmackhaft. Zubereitet mit gesundem Knoblauch und hochwertigem Olivenöl, leisten Sie jedoch einen kleinen – aber wertvollen Beitrag – zu Ihrem Wohlbefinden.

Wer jedoch im Urlaub auf leichte und vitaminreiche Kost zurückgreifen will, der sollte auch wissen, welch leckeres Obst und Gemüse auf der Insel angebaut wird. Und, welche köstlichen Speisen aus den gesunden Leckereien hergestellt werden.

Deshalb wollen wir Ihnen in unserer Rubrik „Kulinarisches“ die süßesten Früchtchen Teneriffas einmal etwas genauer vorstellen und Ihnen verraten, welche Köstlichkeiten sich daraus herstellen lassen.

Erfahren Sie mehr über „Platé - el vino de plántano“, dem ganz besonderer Wein, der nur aus aus den besten Bananen der Insel bereitet wird.

Oder naschen Sie von der vitaminreichen Cherimoya, der Frucht, der man nachsagt, Sie käme direkt aus dem Garten der Liebesgöttin Aphrodite.

Denn, wie Goethe es schon so treffend formulierte:

„Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“

Lassen Sie sich überraschen

Vielleicht können wir Ihren Appetit anregen und Sie dazu inspirieren, neue und unbekannte Köstlichkeiten zu probieren!

Neben Infos und Beschreibungen, finden Sie hier auch einige Rezepte, die sich nicht all zu schwer zubereiten lassen. Wer weiß, vielleicht backen Sie ja bald einmal einen Bananenkuchen oder versuchen sich an der Zubereitung der Papas arrugadas, die sind schnell und einfach gemacht, schmecken hervorragend und helfen gegen Fernweh!

Übrigens:
Zum Essen – oder auch danach – trinkt man auf Teneriffa gerne Dorada vom Fass, ein leicht herbes Bier, dass direkt von der Insel kommt.

Genießen Sie die Sonne und lassen Sie sich auch kulinarisch verwöhnen. Am besten starten Sie den Tag, mit einem leckeren Frühstück auf der Terrasse Ihres Ferienhauses

Wir wünschen Ihnen einen schönen und abwechslungsreichen Urlaub auf Teneriffa.



zur Detailsuche