Bienmesabe: ein süßer Traum aus Mandeln

Bienmesabe - Kanarische MandelnachspeiseHaben Sie Appetit auf eine typisch kanarische Süßspeise? Dann probieren Sie die sirupartige Mandelcreme, die sich auf allen Inseln des kanarischen Archipels größter Beliebtheit erfreut.

Bienmesabe ist eine sirupartige Creme, die ihren besonderen Geschmack ihrer Hauptzutat, der Mandel, verdankt. Die Süßspeise wird von fast allen Tinerfeños gern gegessen. Ob pur, als Brotaufstrich, mit Pudding oder Eis – Bienmesabe kommt in zahlreichen Varianten auf den Tisch. Die kalorienreiche Leckerei soll aus der Zeit stammen, in der die Kanarischen Inseln erobert wurden.

Übrigens: In die deutsche Sprache übersetzt, bedeutet Bienmesabe nichts anderes als „schmeckt mir gut“.

Die Zubereitung der köstlichen Mandelcreme ist nicht all zu schwer. Wenn Sie möchten, dann probieren Sie es doch gleich einmal aus. Hier finden Sie ein einfaches Rezept:

Die Zutaten:

Für die Zubereitung (von vier Portionen) der Mandelcreme benötigen Sie 200 Gramm gemahlene Mandeln, 175 Gramm Zucker, die geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, einen Teelöffel Zimt, das Eigelb von vier Eiern und 400 Milliliter Wasser.

Stellen Sie eine Pfanne und eine Kasserolle bereit.

  1. Wenn Sie frische ungeschälte Mandeln gewählt haben, dann beginnen Sie damit, die Mandeln für die Zubereitung der Süßspeise vorzubereiten. Damit das Schälen der Mandel schnell und einfach geht, sollten Sie diese zunächst für einen Moment in kochendes Wasser geben.
  2. Haben Sie die Mandeln geschält, dann trocknen Sie sie gut ab. Die Mandeln kommen nun zum Rösten in die Pfanne. Geben Sie kein Öl dazu!
  3. Die Mandeln sollen nur leicht angeröstet werden. Halten Sie sie durch ständiges Wenden in Bewegung.
  4. Fertig? Dann müssen Sie die Mandeln nur noch mahlen. Am leichtesten geht das, wenn Sie dazu eine Küchenmaschine verwenden. Mahlen Sie Mandeln jedoch nicht all zu fein.
  5. Greifen Sie nun zur Kasserolle und füllen das bereitgestellte Wasser ein. Fügen Sie den Zucker hinzu. Stellen Sie den Herd auf mittlere Hitze und lassen Sie das Gemisch einkochen.
  6. Sind Wasser und Zucker dickflüssig geworden, dann ist es an der Zeit, die Mandeln, die geriebene Zitronenschale und den Zimt hinzuzufügen.
  7. Rühren Sie die Zutaten in das Wasser-Zucker-Gemisch ein und lassen Sie alles (unter stetigen Rühren) für einen Moment aufkochen.
  8. Nehmen Sie die Kasserolle von der Herdplatte. Die Masse muss nun abkühlen.
  9. Falls Sie es noch nicht getan haben, verquirlen Sie nun das Eigelb.
  10. Ist die Mandelmasse abgekühlt, rühren Sie das Eigelb vorsichtig unter. Während Sie das tun müssen Sie die Kasserolle zurück auf den Herd stellen und langsam erhitzen.
  11. Die Masse nur sehr kurz aufkochen lassen und dann sofort von der Platte nehmen.
  12. Fertig! Alles was Sie nun noch tun müssen, ist darauf zu warten, dass Ihr Bienmesabe abkühlt. Sind Topf und Masse nicht mehr heiß, dann stellen Sie die Mandelcreme in den Kühlschrank. Gut gekühlt schmeckt die Süßspeise hervorragend!

Die fertige Mandelcreme können Sie pur als Dessert genießen. Besonders gut schmeckt Bienmesabe auch zu Eiscreme oder Pudding. Wenn Sie mögen, können Sie die leckere Masse auch als Brotaufstrich verwenden.

Wer möchte, der kann die noch heiße Masse in Dessertschalen füllen, die zuvor mit Biskuit-Keksen (Löffelbiskuit) ausgelegt wurden. Kalt stellen und genießen! Schmeckt himmlisch süß!

Wenn Sie das Original der Mandelcreme probieren wollen, dann kommen Sie zu uns nach Teneriffa! Bienmesabe wird hier (das ganze Jahr über) fast allerorts gern serviert. Essen Sie aber nicht zu viel von der „süßen Sünde“! Sie können sich sicherlich vorstellen, dass sich in der Speise jede Menge Kalorien verstecken.

Vielleicht machen Sie nach dem Essen einen langen Spaziergang, oder unternehmen eine Wanderung im Teide-Nationalpark. Schauen Sie einfach einmal in unseren Reiseführer, dort finden Sie zahlreiche Anregungen für Aktivitäten, die Ihnen garantiert dabei helfen, in Form zu bleiben.

Übrigens: Wir bieten Ihnen schöne Apartments, Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf der gesamten Insel an. Wenn Sie mögen, werfen Sie einen Blick auf unser Angebot. Haben Sie Fragen zu den privaten Unterkünften? Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung der Mandelcreme.
Genießen Sie Ihr erstes selbstgemachtes Bienmesabe!

 Vielleicht können wir Sie bald auf Teneriffa begrüßen!
Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und einen angenehmen Aufenthalt!

zur Detailsuche