Finca, Ferienwohnung & Ferienhaus in »El Tanque« am Tenogebirge in Teneriffa

Im grünen Nordwesten des Tenogebirges von Teneriffa gelegen, ist El Tanque ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber, die Ruhe und Erholung suchen. Der Ort ist ein ruhiges, idyllisches und ländliches Bergdorf, das seinen ursprünglichen Charme und seine Traditionen bewahrt hat.

Vom nahe gelegenen Mirador Lomo Molino (Aussichtspunkt) aus blickt man auf die gesamte Nordküste bis ins Anagagebirge, den Atlantik und den Teide.

Finca, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in El Tanque

Ein guter Startpunkt für Wanderungen sind die Unterkünfte in El Tanque. Sie eignen sich aber auch optimal für erholsame Urlaube. Ob Ferienwohnung für zwei Personen,  Ferienhaus für die ganze Familie oder Finca für Gruppenreisen - bei uns finden Sie das Passende für Ihren Urlaub in El Tanque!

In mitten eines tropisch blühenden Gartens finden Sie eine kleines Ferienhaus. Schauen Sie von der Dachterrasse bei einem Gläschen Wein auf das Meer hinab, ein idealer Abschluss für den Tag...

Auf der Suche nach individuellem Urlaub?
Wir vermitteln wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren unvergesslichen Teneriffa Urlaub.

So ist der Ort El Tanque

Von El Tanque alto aus kann man vielfältige faszinierende Wanderungen ins Tenogebirge unternehmen, wo man auf Schritt und Tritt dem vulkanischen Erbe der Insel begegnet. Camello-Center im oberen Teil von El Tanque: hier werden interessante Ausritte auf Kamelen durch die reizvolle und bizarre Vulkanlandschaft rund um El Tanque angeboten.

Die Kirche Iglesia des heiligen Antonius von Padua, Schutzpatron der Armen und Kranken, mit dem herrlichen Altarbild der "Nuestra Señora del Buen Viaje", (die Schutzherrin der Reisenden) Casa de los Martelos" an der Plaza de San Antonio in El Tanque bajo.
Es handelt sich hier um eines der bedeutendsten Häuser dieser Region aus der Zeit 1706, gebaut von der Familie Martel. Dieses Haus ist genauso wie der Getreidespeicher eines der Wenigen die den Vulkanausbruch 1706 entkommen sind. Sehenswert ist auch der öffentliche Getreidespeicher welcher 1608 für Notzeiten gebaut wurde.
Im Erdgeschoss des Speichers fanden Gemeindeversammlungen sowie die Wahl des Bürgermeister und der Abgeordneten statt.

El Tanque spendet Ruhe und Idylle mit seinem ursprünglichen Charme.

Ideen... für Ihren Urlaub in El Tanque und Umgebung

El Tanque - Blick übers Dorf und den Wald auf die Bergkulisse

Aktivitäten:

  • Wandern in der Umgebung des Tenogebirge
  • Kulturzentrum El Tanque mit Aufführungen und Ausstellungen

Sehenswürdigkeiten:

  • Camello Park – Kamelpark am Ortsrand von El Tanque
  • Kirche San Antonio de Padua
  • Iglesia des heiligen Antonius von Padua
  • Getreidespeicher von 1608

Baden in El Tanque und Umgebung

Der Playa San Marcos befindet sich ca. 9 km entfernt, viele kleine Strände und Badebuchten finden Sie an der Küste.

Einkaufen und Restaurants in El Tanque

Im Ort finden Sie kleine Geschäfte, eine Bäckerei, eine Fleischerei, eine Apotheke, eine Bar und das ALTESA - Einkaufszentrum sowie verschiedene einheimische Restaurants.

Eckdaten zu El Tanque

Die Namensgebung erfolgte aus dem im 16. Jahrhundert angelegten riesigen Wasserbecken (in Spanisch "Tanque") welcher zur Bewässerung der Zuckerrohrplantagen und Weinhänge gebraucht wurde.

Einwohner: Der Ort El Tanque mit ca 3000 Einwohnern gehört zum Inselbezirk Isla Baja und wird geprägt durch terrassenförmig angelegte Felder. El Tanque ist eine Gemeinde mit einer Fläche von etwa 24 km² welche neben Tegueste und Vilaflor die einzige Gemeinde ohne Zugang zum Meer ist. Die Nachbargemeinden sind:  Garachico im Norden, Santiago del Teide im Süden und Los Silos im Westen.

Strände in der näheren Umgebung

Entfernungen

zur Detailsuche