Nachtleben auf Teneriffa - Fiestas, Party, Diskotheken, Clubs und viel Spaß...

Teneriffas Nachtleben, Partys + FiestasGerade die jüngere Generation gehört zu den Nachtschwärmern, die sich besonders im Urlaub und am Wochenende in das Nachtleben stürzen wollen. Auf Teneriffa bekommt dieser Begriff eine neue Bedeutung, denn vergleichbar ist eine Party auf Teneriffa nicht mit dem, was Sie aus Deutschland kennen.

Gutes Wetter und die offene herzliche Art der Einheimischen tragen dazu bei, dass das Motto jeder Party „gute Laune“ ist. Schlechte Miene zieht hier in der Regel keiner auf einer Fiesta.

In einer gemütlichen Lounge einen Cocktail mit Freunden trinken und den Tag bereden oder die ganze Nacht auf der Tanzfläche stehen und den Rhythmus der Musik fühlen, Sie haben die Wahl, wie Sie das Nachtleben gestalten möchten.

Auf der Tanzfläche wird man angestupst und angelächelt. Begrüßungen wie Hola Guapa und Mi Amor sind hier ganz normal und keines falls als „lahme“ Anmachsprüche zu verstehen. Genauso gehört zum Begrüßen und Verabschieden das Küsschen Links-Rechts, egal wie lange man die andere Person kennt – einfach nur Handschütteln ist schon fast unhöflich. Ein Highlight sind die Partys im Freien am Strand, die vor allem bei den Einheimischen beliebt sind.

Kurzgesagt:

Eine Fiesta auf Teneriffa ist ein Spaß und macht Freude. Spätestens nach 15 Minuten hat ein jeder gute Laune.

Unterkunft in Adeje finden...

Nachtleben im Süden Teneriffas

Wer im Urlaub auf Fiestas und Partys nicht verzichten möchte, der ist vor allem im Süden gut aufgehoben, denn Playa Las Americas und die Costa Adeje sind besonders gut auf den Tourismus eingestellt. Ideal ist daher die Promenade von Playa de las Americas um den Tag zur Nacht zu machen. Hier finden Sie viele Locations wie Bars, Restaurants und Diskotheken.

Mögliche Ziele einer langen Nacht im Süden Teneriffas:

  • Monkey Beach Club Restaurante y Cocktail Bar. Der Name verrät Ihnen hier schon was Sie erwartet: Ein Gastronomiekonzept, das musikalische Elemente und kulinarische Erlebnisse vereint. Ein Café, Restaurant und eine Cocktailbar mit exotischem Ambiente finden Sie hier vereint. Von der Terrasse können Sie einen Cocktail mit Meerblick genießen.
  • Club und Discotek Achaman in Adeje ist eine sehr beliebte Bar. Hier können Sie bei Livemusik bis in die frühen Morgenstunden tanzen, trinken und die Nacht genießen.
  • Papagayo Beach Club ist eine Cocktailbar. In der großen Anlage finden Sie fünf Bars und ein Restaurant auf zwei Ebenen. Hier können Sie Ihren Nightlife-Horizont um einiges erweitern. Ein Erlebniss für die Sinne. Eine fantastische Location mit leckeren Cocktails, gutem Essen und natürlich guter Musik.
  • Tramps Nightclub in Las Americas. Dieser Club ist nicht gerade der größte aber einer der beliebtesten. Hier wird Musik wie Dance, House und R’n’B aufgelegt.
  • The Mett Bar in Las Americas ist eine gemütliche Bar mit gehobener Atmosphäre. Gespielt werden hier 90’s Classics, R’n’B und Chats.
  • Discotek Casablanco ist eine bei den Einheimischen sehr beliebte Diskothek. Sie wird überwiegend von den Insulanern und kaum von Touristen besucht. Auf der Dachterrasse hat man einen herrlichen Blick auf die Promenade und das Meer.

Unterkunft in Puerto de la Cruz finden...

Nachtleben auf Teneriffa im Norden

Im Norden lokalisiert sich das Nightlife auf die Orte Puerto de la Cruz und La Laguna. Die meisten Diskotheken in Puerto de la Cruz finden Sie in der Avenida Gerneralisimo. Von der Innenstadt können Sie diese Partymeile bequem zu Fuß erreichen.

La Laguna ist eine Universitätsstadt. Was lieben Studenten mehr, als nach einem lehrreichen Tag im Nachtleben den Uni-Stress zu vergessen? „El Quadrilatero“! So wird hier der Häuserblock genannt in dem die Bars und Discotheken von La Laguna nebeneinander liegen. Keine Partymile – ein Partyblock.

Ausgehen im Norden:

    • Color Café ist eine Cocktailbar in Puerto de la Cruz an der Plaza del Charco. Es gibt sowohl innen (ca. 30) als auch im Freien Sitzplätze auf eine Empore. Es ist also eine kleinere gemütliche Bar – mit Drinks von klassisch bis selbst kreiert. Genießen Sie hier einen Cocktail bei täglicher Livemusik. Azúcar ist ein kubanischer Club, in dem überwiegend lateinamerikanische Musik gespielt wird. Merengue und Salsa wird hier getanzt – für ungeübte Tänzer werden Salsakurse angeboten.
    • Las Tejas Verdes besticht mit einem gemütlichen. rustikalen Ambiente und typisch kanarischer Live-Musik. Es wird gesungen und getanzt.

Eine der größten Partys auf Teneriffa ist der Karneval:

Karneval auf Teneriffa: bunte, glitzernde Kostüme, Stimmung bis in die frühen Morgenstunden - alles hier erinnert an den größten Karneval der Welt, der alljährlich in Rio de Janeiro stattfindet. Genauso wie in Brasilien wird auch auf Teneriffa die Nacht zum Tag gemacht. Zu heißen Rhythmen wird Samba, Merenque und Salsa getanzt. Im Voraus werden in den Zeitungen Veranstaltungskalender bekannt gegeben. Zum Beispiel können Sie hier lesen, dass am Aschermittwoch die Beerdigung der Sardine stattfindet. Ein interessanter Brauch! Eigentlich ist an diesem Tag alles vorbei ... aber nicht auf Teneriffa: Nach dem Aschermittwoch kommt traditionell das Prinzenpaar aus Düsseldorf – dann wird noch einmal bis zum Wochenende gefeiert. In dieser Zeit stürzen Jung und Alt sich in das Nachtleben.

Tradition mit Fiesta

Ein weiteres großes Spektakel ist die Schiffsprozession, bei der die Statuen der Heiligen Jungfrau „ Virgen del Carmen“ und von „San Telmo“ auf Booten angebracht werden, um für alle gut sichtbar zu sein. Mit der Prozession bitten die Fischer um einen guten Fang.

Von den Kirchen werden die Statuen während einer Prozession zum Hafen gebracht. In Puerto de la Cruz werden Sie dann auf Schiffen auf das Meer hinausgefahren.

Abgeschlossen wird diese Feierlichkeit mit einem großen Feuerwerk.

zur Detailsuche