Kanarische Fischgerichte mit deutscher Übersetzung von A bis Z:

Kennen Sie das: Sie sind im Ausland und sitzen hungrig in einem Restaurant, können aber die Speisekarte nicht lesen? Nicht etwa, weil Sie schlecht sehen könnten oder Ihre Brille vergessen hätten – nein, der Grund für Ihre Ratlosigkeit ist die Sprache, in der die Karte geschrieben wurde. Sicher haben auch Sie sich hin und wieder schon einmal gewünscht, die deutsche Übersetzung einer Speisekarte zur Hand zu haben. Damit Sie während Ihres Urlaubs auf Teneriffa wissen, was Sie bestellen möchten, haben wir hier die wichtigsten Fischgerichte in alphabetischer Reihenfolge für Sie zusammengestellt.

Fischgerichte | Spanisch - Deutsch

A

Abade: es handelt sich um einen Königsbarsch

Acedia: die Flunder

Almejas: Venusmuscheln

Anchoas: Sardellen (Anchovis)

Anguila – der Aal

Angulas – Glasaal, gebraten und mit Öl und Knoblauch verfeinert

Arenque: Hering

Atún: Thunfisch

Atún rojo: roter Thunfisch

B

Bacalao: Stockfisch oder auch Kabeljau

Bacalao al pil-pil: Kabeljau in Öl und Knoblauch

Besugo: eine Meerbrasse

Besugo al horno: Meerbrasse, die im Ofen gegart wurde

Bogavante: Hummer 

Boquerones en Vinagre: es handelt sich um in Essig marinierte Sardellen 

Boquerones fritos: diese Sardellen wurden frittiert

Bonito: ein Fisch der in tropischen und subtropischen Meeren lebt

Buñuelos de Bacalao: Bällchen vom Kabeljau, frittiert, Knoblauch und Petersilie

C

Caballa en escabeche: eingelegte Makrelen

Calamar: Tintenfisch

Calamares a la romana: panierter Tintenfisch (römische Art)

Calamares en su tinta: Tintenfisch im eigenen Saft

Caldereta: Schmorfisch mit Zwiebeln und Paprikaschoten

Camarones: köstliche Garnelen

Cangrejo: Krebs

Carpa: Karpfen 

Chanquetes fritos: kleine Sprotten, frittiert

Chipirones: kleine, frittierte Tintenfische

Chocos asado: Tintenfisch vom Grill 

Chopitos fritos: frittierte Tintenfischlein

Cigala: kleine Languste

Crustáceos: Krustentiere

D

Dorada: Dorade (Goldbrasse)

E

Esturión: Stör

F

Filet de cherne: ein Filet vom Wrackbarsch

Frutas del mar – Meeresfrüchte

G – H – I – J - K

Gambas: Krabben (auch Garnelen)

Gambas al ajillo: Garnelen mit Chili und Knoblauch, in Olivenöl gebratene

L

Langosta: Languste

Langostinos al ajillo: gebratene Garnelen in Knoblauch-Öl

Lapas: kanarische Muscheln

Lenguado: die Seezunge

Lisa: eine Meeräsche

Lubina: Wolfsbarsch 

Lubina a la sal: Wolfsbarsch in einem Salzmantel 

Lucio: Hecht

Luciperca: Zander

M - N

Mariscos: Meeresfrüchte 

Mejillónes: Miesmuscheln

Mejillones de batea a la palncha con majado de cilantro:

gebratene Miesmuscheln in einem Koriander-Dressing

Mejillones tigre: überbackene Miesmuscheln

Merluza: Seehecht

Merluza a la romana: Seehecht, paniert

Merluza a la vasza: Seehecht in Knoblauch und Petersilie

Mero: ein brauner Zackenbarsch

Murena: Moräne 

O

Ostra: die Auster

P

Parrillada de pescado: Fisch vom Grill (Fisch-Platte)

Perca: Barsch

Percebes: Entenmuscheln (Krebstiere)

Pescado: der Speisefisch 

Pez: der Fisch 

Pez espada: der Schwertfisch

Platija: die Flunder

Pulpo: die Krake 

Pulpo a la plancha: gegrillte Krake

Pulpo a la gallega: Tintenfischscheiben auf Kartoffeln 

Pulpo frito: frittierte Krake

Pulpo a la vinagreta: Tintenfisch in Vinaigrette mit Zwiebeln und Paprika

Q

Quisquilla: die Krabbe

R

Rape: Seeteufel

Raya: Rochen 

Rodaballo: Steinbutt 

S

Salmón: der Lachs

Salmonete: die Meerbarbe 

Salmón ahumado: geräucherter Lachs

Salmonetas fritos: Rotbarbe, gebacken  

Salpicon de marisco: Salat mit Meeresfrüchten

Sama: Rotbrasse (Zahnbrasse)

Sardina: Sardine 

Sardinas en Aceite: Sardinen in Öl (Ölsardinen) 

Sargo blanco: Weißbrasse 

Sopa de Pescado: eine Fischsuppe 

T

Tiburón: Haifisch

Tollos: Streifen vom Hundshai

Trucha: eine Forelle

U - V - W - X - Y - Z

Vieira: die  Jakobsmuschel 

Vieja: ein Papageifisch

Z

Zarzuela de pescado: ein Fischeintopf mit Schalentieren

Auf Teneriffa finden Sie zahlreiche kleine Fischrestaurants in denen Sie hervorragend essen können. Viele der Restaurants werden von den Fischern der Inseln täglich mit fangfrischem Fisch versorgt. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie ein gutes Restaurant in Ihrer Nähe finden können, versuchen Sie es doch einmal mit der App "Gastro Canarias". Die kostenlose App verrät Ihnen, wo Sie eine Gaststätte finden können und weist Ihnen den Weg.

Wenn Sie nicht auswärts essen wollen, dann gönnen Sie sich den Luxus und kochen Sie selbst. All unsere Ferienhäuser, Wohnungen und Apartments verfügen über eine Küche und sind bestens ausgestattet. Sie finden dort alles, was Sie für die Zubereitung eines gelungenen Menüs benötigen. Frischen Fisch erhalten Sie an den Fischereihäfen der Insel, auf den Wochenmärkten oder in den Markthallen von Santa Cruz de Tenerife und San Cristóbal de La Laguna. Dort erhalten Sie auch die Beilagen für Ihr Fischgericht.

Unser Tipp:

Wenn Sie frisches Gemüse (oder Obst) kaufen wollen, dann besuchen Sie einen der Bauernmärkte, die regelmäßig auf der gesamten Insel stattfinden. Sie erhalten dort hochwertige und leckere Erzeugnisse von der Insel zu günstigen Preisen. Frischer geht es nicht! Kaufen Sie in einer der Markthallen ein, so achten Sie auf das Herkunftsland der Waren. Während auf den Bauernmärkten nur regionale Erzeugnisse angeboten werden, haben das Obst und das Gemüse, das in den Hallen angeboten wird, oft einen langen Weg zurück gelegt!

Haben Sie Appetit bekommen?

Dann besuchen Sie unsere Insel - wir freuen uns auf Sie!

zur Detailsuche