Vegane Ernährung: lecker essen auf Teneriffa

Die Zahl der Menschen, die sich vegan (oder zumindest vegetarisch) ernähren, steigt stetig an. Die fleischlose Ernährung erfreut sich wachsender Beliebtheit! Während man sich vor einigen Jahren auf Teneriffa noch auf die mühsame Suche nach einem veganen Restaurant begeben, und – um rein pflanzlich essen zu können – teils weite Wege in Kauf nehmen musste, gibt es heute zum Glück zahlreiche gute Restaurants auf der Insel, in denen man hervorragendes veganes Essen erhält.

Teneriffa bietet Ihnen die idealen Voraussetzungen für eine gesunde Ernährung. Obst und Gemüse der Insel sind sonnengereift, der Geschmack ist unvergleichlich. In der kanarischen Küche gibt es zahlreiche rein pflanzliche Gerichte. Wer sich sein Essen am liebsten selbst zubereitet, der findet auf Teneriffas Bauernmärkten hochwertige Waren zu günstigen Preisen – viele der frischen und knackigen Lebensmittel, die Sie hier finden, stammen aus einem reinen Bio-Anbau. In den größeren Supermärkten Teneriffas, finden Sie – neben pflanzlichen Lebensmitteln – natürlich auch verschiedene Sojaprodukte wie zum Beispiel Milch, Joghurt oder Eis.

Vegan leben | Einkauf und Restaurants

Damit Sie wissen, wo Sie auf Teneriffa leckere und vegane Gerichte erhalten, haben wir für Sie eine Liste der beliebtesten Restaurants zusammengestellt:

  • BuenaVida | 100% Vegan, Centro Comercial Fañabé Plaza, Avenida de Bruselas, 200, Costa Adeje. Das Restaurant ist am Dienstag, am Mittwoch und am Donnerstag in der Zeit von 12:00 Uhr bis um 17:30 Uhr geöffnet. Am Freitag und am Samstag von 12:00 Uhr bis um 21:30 Uhr. Montag bleibt das BuenaVida geschlossen.
  • Restaurante El Maná, Puerto de la Cruz, Calle Mequinez, 21. Das El Mana ist von Mittwoch bis Freitag von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet. An den Wochenenden öffnet das Restaurant in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr und von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Montag und Dienstag sind Ruhetage.
  • Restaurante El Limón, Puerto de la Cruz, Calle Esquivel, 4. Im Restaurant El Limón können Sie von Montag bis Samstag in der Zeit von 10:30 Uhr bis 23:00 Uhr essen. Sonntags ist das El Limón von 18:00 Uhr bis um 23:00 Uhr geöffnet.
  • Restaurant Kimpira, Santa Cruz de Tenerife, Calle de San Vicente Ferrer, 5. Montags ist das Kimpira von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Von Dienstag bis Samstag von 13:00 Uhr bis um 16:00 Uhr und zusätzlich von 19:30 Uhr bis 23:00 Uhr. Sonntag ist Ruhetag.

Lust auf einen veganen Burger?

Im Norden der Insel, in Santa Cruz de Tenerife, in der Calle la Marina, 73, finden Sie das Burger Mel – in der Calle de Benavides, 32, das Burger Mel Benavides. Im Süden können Sie sich Ihre Burger in Adeje - im Buenavida Vegan Burger – schmecken lassen. Sie finden das Burger Restaurant im Centro Comercial in der Avenida de Bruselas.

Weitere vegane Restaurants:

  • Samelo Veg, Calle Dieciséis de Mayo, Abades
  • Fuel Restobar, Calle Roques del Salmor, Costa Adeje
  • Malaika Bio Cafeteria, Calle Mequinez, Puerto de la Cruz
  • La Ecológica, Calle Juan Pablo II, 3 38004 Santa Cruz de Tenerife
  • Somos Lo Que Comemos, Calle el Juego, 14, San Cristóbal de La Laguna
  • Little India, Centro Comercial Apolo (Local 3), Arona
  • Oliva Cafe Deli, Calle Grande N 19, Adeje Pueblo
  • Fuori di Zucca,  El Médano

Tipps & Infos

Wenn Sie keinen großen Hunger haben, sondern nur Appetit auf einen kleinen, leckeren Snack verspüren, dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch in dem veganen Imbiss K-Vegan. Sie finden den Imbiss im Süden Teneriffas: Los Cristianos, in der Avenida San Francisco (Einkaufszentrum).

Sie haben Hunger, finden aber kein veganes Restaurant? Probieren Sie die traditionellen Papas arrugadas – die kanarischen Runzelkartoffeln. Zu den runzeligen Kartoffeln wird eine rote oder grüne (rein pflanzliche) Sauce gereicht – die Mojo rojo (eine scharfe Würzsauce) oder die milde Mojo verde. Unbedingt probieren! Pappas arrugadas stehen in den meisten Restaurants als Beilage auf der Speisekarte, sind aber auch ein tolles Hauptgericht!

Veganes Eis

Wer auf einer sonnigen Insel ist, der möchte hin und wieder auch ein leckeres Eis essen. Leider gibt es bisher noch nicht besonders viele Eisdielen, die vegane Eiscreme anbieten. In der Inselhauptstadt, Santa Cruz de Tenerife, finden Sie das Il Gelato del Mercato. Die kleine Eisdiele in der Avenida de San Sebastián (Mercado Nuestra Señora de África), bietet köstliche vegane Eissorten an. Besonders gut ist hier das dunkle Schokoladeneis.

Selbst kochen!

Wer die Zutaten für sein Essen gerne allein auswählt, der muss auch auf Teneriffa nicht darauf verzichten, seine Speisen selbst zuzubereiten. Wählen Sie für Ihren Urlaub kein Hotel, sondern buchen Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung! Wenn Sie mögen, dann schauen Sie sich die Urlaubsunterkünfte, die wir Ihnen anbieten können, doch gleich einmal an. Alle Objekte sind detailliert beschrieben. In all unseren Unterkünften finden Sie eine Küche, die mit allem ausgestattet ist, was Sie benötigen, um sich auch in Ihrem Urlaub gut und gesund zu ernähren. Zu den Objektbeschreibungen finden Sie zahlreiche Bilder. Wir verraten Ihnen, wo genau die Unterkünfte liegen und welche sehenswerten Orte und Plätze es in der Nähe der Unterkunft gibt.

Gut zu wissen:

Wenn Sie schon einmal auf Teneriffa waren, dann ist Ihnen sicher aufgefallen, dass in den Supermärkten große Wasserkanister angeboten werden. Das hat seinen Grund: Das Wasser, was hier aus den Leitungen kommt, ist nicht zum Verzehr geeignet. Trinken Sie das Wasser also bitte nicht und verwenden Sie es auch nicht zum Kochen und zum Zähneputzen. Besorgen Sie sich Ihr Trinkwasser im Supermarkt. Es kostet nicht viel! Sie finden dort Plastikbehälter mit einer Füllmenge von bis zu mit acht Litern.

Das Team von Teneriffa-Ferienhaus

wünscht Ihnen eine gute Reise und eine schöne Zeit auf der Insel!

zur Detailsuche