Museen auf Teneriffa | Übersicht

Wer auf Teneriffa ist und etwas über die Insel, ihre Geschichte und über die Kultur erfahren möchte, der hat hier die Möglichkeit in vielen verschiedenen Museen etwas über seinen Urlaubsort zu lernen. Welches Museum Sie auf Teneriffa besuchen sollten, das hängt natürlich in erster Linie von Ihren Interessen ab - da das Museumsangebot auf Teneriffa jedoch weit mehr als vielfältig ist, sind wir uns sicher, dass Sie etwas finden werden, wofür Sie sich begeistern können.

Würden Sie zum Beispiel gerne etwas über die Geschichte der Ureinwohner des kanarischen Archipels erfahren, so können Sie im Museo de la Naturaleza y el Hombre in Santa Cruz de Tenerife die Geschichte der Insel auf lehreiche und unterhaltsame Art nachverfolgen.

Im Museum können Sie jedoch nicht nur erfahren, unter welchen Bedingungen die Guanchen einst lebten, Sie lernen hier auch viel über die Tierwelt der Insel, können einen Einblick in die Unterwasserwelt vor den Kanarischen Inseln gewinnen und sich über all die fantastischen Meeresbewohner, die sich vor den Küsten des Archipels tummeln, informieren.

Damit Sie nichts verpassen, haben wir all die Museen der Insel für Sie zusammengestellt.

Museen & Ausstellungen

Neben dem bereits erwähnten Museum für Mensch und Natur - Museo de la Naturaleza y el Hombre – stehen Ihnen die folgenden Museen zur Auswahl:

  • Historisches Museum Teneriffa
  • Museo de Alfombras | Museum der Sand- und Blumenteppiche
  • Museum für Iberoamerikanisches Kunsthandwerk | MAIT
  • Städtisches Museum der schönen Künste
  • Casa de Carta | Anthropologisches Museum
  • Casa de la Miel | das Haus des Honigs
  • La Casa de los Balcones
  • La Casa del Vino La Baranda
  • Tenerife Espacio de las Artes | TEA
  • Museo de Arte Contemporáneo Eduardo Westerdahl
  • Regionales Militärmuseum der Kanarischen Inseln
  • Museo y Parque Etnográfico Pinolere
  • Centro de Interpretacíon de la Agrodiversidad
  • Castillo de San Cristóbal | ein Interpretationszentrum

Wer von Puppen und knuddeligen Teddybärchen begeistert ist, der sollte es nicht verpassen nach Santa Barbara (Icod de los Vinos) zu fahren. Im Museumsdorf

  • Artlandya | Mundo Munecas

treffen Sie auf süße Teddybären und auf weit mehr als 600 sehenswerte Künstlerpuppen. Unterhaltsam und schön anzusehen!

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie es sich im 18. Jahrhundert in einem kanarischen Herrenhaus leben lies? Dann besuchen Sie das

  • Abaco in Puerto de la Cruz.

Sie werden begeistert sein! Zu allen Museen, die wir hier aufgeführt haben, finden Sie in unserem Reiseführer detaillierte Beschreibungen. Schließlich sollen Sie ja wissen, was Sie erwartet. Wir hoffen, wir konnten Ihr Interesse wecken!

Das Team von Teneriffa-Ferienhaus wünscht Ihnen eine gute Reise und

eine interessante und abwechslungsreiche Zeit auf der Insel!

zur Detailsuche